Liebe Bürgerinnen und Bürger,
bevor wir um Ihre erweiterte Unterstützung bitten, wollen wir Ihnen natürlich auch noch die Erfolge unseres Bücherbaumes vermelden. Von Ihnen begleitet wurde unser Bücherbaum am 21.4.2016 am Alois-Stock-Platz aufgestellt. Jetzt nach  9 Monaten kann festgestellt werden, dass der Bücherbaum angekommen ist und angenommen wird.
Zu dieser Feststellung folgende Zahlen:

  • 1300 Bücher wurden von Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, im Rathaus an unserer Bücherbox bereits abgegeben.
  • 1000 Bücher wurden von Leserinnen und Lesern am Bücherbaum entnommen.

Dafür besten Dank, denn nur durch Ihr Mitwirken kann unser  Bücherbaumprojekt erfolgreich gestaltet werden. Wir denken, dass diese Zahlen das Projekt bestätigen und wollen auch mit diesem Artikel nochmals Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, bewerben den Bücherbaum im doppelten Sinne zu nutzen, d.h. einmal überschüssige Bücher im Rathaus abzugeben und zum Zweiten Ihren Lesebedarf am Bücherbaum zu prüfen. Abschließend kann so festgestellt werden, dass der Bücherbaum als Botschafter für Bildung und Natur angenommen wurde. Ein kleines Mango gibt es noch, das wir hoffentlich mit Ihrer Hilfe bald lösen können:

!!!! Wir brauchen Kinder-, Mal- und Jugendbücher  !!!
Bitte überprüfen Sie Ihre diesbezüglichen Buchbestände und werben Sie auch in Ihrem sozialen Umfeld für die Bereitstellung vorgenannter Bücher zu unserem Bücherbaumprojekt. Bitte entsprechend  im Rathaus, Bücherbox im Eingangsbereich, abgeben.
!!! Danke, Danke !!!
Der Bücherbaum-Pate, im Auftrag der Projektträger
Bürgermeister, Förderverein Alt und Jung, Gartenbauverein, Naturschutzverein, KulanI.