Datenschutz

Die Nutzung der Website der Gemeinde Freisen ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit – etwa über Anmeldeformulare zu unseren Veranstaltungen oder ein Kontaktformular – personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse erhoben werden, geschieht dies wenn immer möglich auf freiwilliger Basis. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Zustimmung nicht. Wir weisen darauf hin, dass eine Übermittlung von Daten über das Internet Sicherheitslücken aufweisen kann, ein lückenloser Schutz vor einem Datenzugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in den Server-Log-Files, die beim Aufruf unserer Seiten durch Ihren Browser automatisch übertragen werden. Es handelt sich bei diesen Informationen um:
* den Browsertyp und die Browserversion,
* das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
* die Referrer-URL,
* den Hostname des zugreifenden Rechners und
* die Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Informationen sind für uns bestimmten Personen nicht ohne weiteres zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Informationen nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebots vorliegen.

Wir verzichten auf den Einsatz von Technologien, die uns die Wiedererkennung von Nutzern erleichtern wie z.B. Cookies oder Tracking-Tools wie Google Analytics oder Piwik.

Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person durch uns gespeicherten Daten, deren Herkunft, Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung zu verlangen. Sie haben ferner das Recht, dass Ihre Daten bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden. Bei Fragen hierzu können Sie sich an uns unter der im Impressum angegebenen Adresse wenden.

Gerne können Sie sich auch an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.
Es handelt sich hierbei um:

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland (UDZ)
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken

Oder an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:

Frau Monika Grethel
UDZ Saarland
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken