Staatssekretär Krämer überreichte den Zuschussbescheid für die Teilüberdachung auf dem Vorplatz des Dorfgemeinschaftshauses im Ortsteil Schwarzerden der Gemeinde Freisen in Höhe von 3.500,00 €.
Die Förderung dient der Erhaltung dörflichen Lebens und bürgerschaftlichem Engagement im ländlichen Raum.

Ortsvorsteher Ernst Später leistete mit Bürgerinnen und Bürgern von Schwarzerden und der Workcamptruppe mit Jugendlichen aus Korea, Taiwan, Spanien, Mexico, Russland und Tschechien viele Arbeitsstunden.

Durch diese Maßnahme erlebten die Jugendlichen ein „Wir-Gefühl“ und konnten sich in die Dorfgemeinschaft integrieren. Ausgeführt wurden Zimmerer-, Klempner-, Anstrich- und Betonarbeiten.

Mit geringen Mitteln, jedoch mit großer Arbeitsleistung, wurde Schwarzerden für seine Mitbürgerinnen und Mitbürger wieder ein Stück attraktiver gestaltet.

Karl-Josef Scheer
Bürgermeister